UNSERE tiere

Unsere Hühner

Verschiedene Rassen und alle legen am Morgen ein schönes Ei...

 

Wir haben uns bewusst für unterschiedliche Rassen entschieden um zu zeigen, wie alle schöne braune Eier legen.

Bei uns wohnen braune Hühner:  Amberlink, Sperber, Italiener schwarz und Italiener mit braunem Hals.


Unsere Ziegen

Die Habicht-Security für die Hühner..

Angefangen hat alles mit vier Ziegen zu unserer Hochzeit... Die Ziegen helfen uns bei der Pflege von schwer zugänglichem Gelände und sind jetzt auch unsere Wachhunde gegen den Habicht. Es hat sich sehr bewährt, Hühner und Ziegen zusammen zu halten. Zur Zeit haben wir 3 reinrassige Toggenburger Ziegen und einen Buureziegen-Bock. Seit April 2017 3 Junge. 


Unsere Säuli

grunzen fröhlich an der frischen Luft...

Unsere Säuli können immer nach draussen und werden nach IP-SUISSE Richtlinien gehalten. Wenn der Stall voll besetzt ist, sind es 200 Säuli. Die Metzgerei Isenegger in Root stellt feine Spezialitäten aus dem Fleisch her.


Unsere Kälber

dürfen jeden Tag Milch frisch am Euter trinken...

Bis vor kurzem haben wir noch gemolken, doch dann kam die Frage auf - Investieren oder etwas Neues? Wir haben uns für die Ammenkuhhaltung entschieden. Das Heisst, die eigenen und auch zugekaufte Kälber können bei der Kuh zwei Mal täglich trinken gehen. Wir haben 21 Kühe und bis zu 80 Kälber.  Diese Tiere werden ebenfalls nach IP-SUISSE Richtlinien mit Hof- und Weidegang gehalten.


Unsere Kühe

sind die Ruhe selbst, auch wenn die jungen Kälber kommen...

Für unsere Kühe hat sich nicht viel geändert seit der Umstellung auf Ammenkuhhaltung. Sie müssen nicht mehr in den Melkstand, sondern die Kälber bedienen sich selber 2 Mal täglich. Wir sind stolz darauf, dass die Umstellung so gut geklappt hat.


Unsere Hasen

ein riesiger Kindergarten...

Ein Hobby vom Opa. Gerade hat es wirklich einen grossen Kindergarten mit 18 jungen Hasen und 2 Mamis. Wie Sie im Bild sehen, lieben die Hasen frische Rüebli aus dem Bauerngarten.


Unsere Bienen

fleissig tagein, tagaus...summ summ summ...

Das liebste Hobby vom Opa. Sein Bienenhaus befindet sich am Wanderweg zur Reuss. Gerade erst feinsten Blütenhonig geerntet und bald kommt  der Waldhonig... Hhhmmm sooo fein am Sonntag mit Butter und einem feinen Zopf. Zur Zeit sind es 18 Völker.